Von Bergen: «Müssen uns auch bei Forte bedanken»

Der 3:1-Erfolg der Young Boys unter Harald Gämperle gegen Thun war ein erster Schritt aus der Krise. Für Verteidiger Steve von Bergen hat der Sieg aber nichts mit der Trennung von Trainer Uli Forte zu tun.

Video «Fussball: Super League, YB - Thun, Interview mit Steve von Bergen» abspielen

Steve von Bergen über den wichtigen Sieg gegen Thun

1:34 min, vom 9.8.2015

«Wir haben sicher nicht gewonnen, weil Forte nicht mehr da ist», stellt von Bergen nach der Partie gegen die Thuner klar. Vielmehr sei der Auftritt im Derby eine Reaktion einer stolzen Mannschaft gewesen.

Der einzige Unterschied zu den erfolglosen Spielen der letzten Wochen sei, dass man dieses Mal 3 Punkte geholt hat. «Wir haben in den letzten Tagen nichts geändert. Deshalb müssen wir uns auch bei Uli Forte für den Sieg bedanken.» Was von Bergen über die Partie und die Leistung seiner Mannschaft sagt, sehen Sie im Interview.