YB muss lange auf Affolter verzichten

Die Young Boys müssen für rund acht Wochen auf Innenverteidiger François Affolter verzichten. Der 22-Jährige zog sich beim Spiel in Zürich am Samstag eine schwere Schulterverletzung zu.

Françios Affolter (r.) im Spiel gegen den FC Zürich.

Bildlegende: Verletzt Françios Affolter (r.) im Spiel gegen den FC Zürich. EQ Images

François Affolter musste sich bei der 0:4-Niederlage beim FC Zürich am Samstag nach 66 Minuten auswechseln lassen. Eine Untersuchung ergab, dass sich der 22-jährige Verteidiger eine Luxation sowie diverse Bänderverletzungen in der rechten Schulter zugezogen hat.

Affolter wird konservativ therapiert, eine Operation wird vermieden. Der Verteidiger dürfte den Young Boys für rund 8 Wochen nicht zur Verfügung stehen.