YB-Thun: Josef Martinez gegen seine Ex-Kollegen

Mit YB gegen Thun kommt es gleich am 1. Spieltag der SL-Rückrunde zu einem Derby. Besonders brisant ist die Ausgangslage für YB-Stürmer Josef Martinez, der in der Vorrunde noch für die Oberländer spielte.

Alexander Gerndt und Josef Martinez

Bildlegende: Alexander Gerndt und Josef Martinez Tragen der Schwede und der Venezolaner zur CL-Qualifikation von YB bei? Keystone

Für die Young Boys kann es zum Rückrundenstart nur ein Ziel geben: 3 Punkte zuhause gegen Thun. Damit würde sich das Team von Uli Forte in der Spitzengruppe etablieren und könnte den Gegner, der noch auf die Europacup-Plätze schielt, zurückbinden.

Zurück im YB-Kader ist Josef Martinez. Der 20-Jährige wurde in der Hinrunde an Thun ausgeliehen und schoss sich mit 8 Treffern gleich an die Spitze der Torschützenliste. «Es ist speziell, gegen meine bisherigen Kollegen anzutreten», gibt Martinez zu. «Nervös bin ich aber nicht.»

Derby-Tor für Thun

Video «Fussball: YB-Rückkehrer Josef Martinez» abspielen

YB-Rückkehrer Martinez

3:52 min, aus sportaktuell vom 7.1.2014

Seit 2 Jahren steht Martinez bei YB unter Vertrag. In den Berner Derbys stand er aber doppelt so lang für Thun auf dem Rasen als für YB: Vor seiner Ausleihe ins Oberland war er nur in 2 von 6 möglichen Derbys zu Teileinsätzen im gelb-schwarzen Dress gekommen. Sein einziges Derby-Tor erzielte er für Thun (Ende Juli 2013). Nun will er auch für YB treffen: «Ich hoffe, auch Ende Saison noch Topskorer zu sein.»

Die letzten Berner Derbys

08.12.13Thun-YB1:0
28.07.13YB-Thun3:2
01.06.13Thun-YB2:2
14.04.13YB-Thun1:2
27.09.12Thun-YB2:1
29.07.12YB-Thun3:0
13.05.12Thun-YB2:2
25.03.12YB-Thun4:0

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das Berner Derby ab 15:45 Uhr auf SRF zwei oder im Livestream.