YB verpflichtet schwedischen Stürmer

Die Berner Young Boys haben ab sofort Alexander Gerndt von Utrecht übernommen. Der schwedische Stürmer unterschrieb in Bern einen Vertrag bis 2016.

Der neue YB-Stürmer Alexander Gerndt und YB-Präsident Werner Müller.

Bildlegende: Neuzugang Der neue YB-Stürmer Alexander Gerndt und YB-Präsident Werner Müller. zvg

Alexander Gerndt wurde 2010 in seiner Heimat dank 20 Treffern aus 29 Spielen mit Helsingborg und Gävle Torschützenkönig und in der schwedischen Liga zum Spieler des Jahres gewählt. Zudem gewann er im gleichen Jahr mit Helsingborg den schwedischen Cup.

6 Länderspiele für Schweden

Im Sommer 2011 wechselte er zu Utrecht und erzielte in 40 Meisterschaftsspielen 13 Tore. In der laufenden Saison schoss er 6 Tore in 17 Spielen. Gerndt kam bisher 6-mal für das schwedische Nationalteam zum Einsatz und erzielte dabei 2 Treffer.

Über die Höhe der Ablösesumme haben die beiden Klubs Stillschweigen vereinbart.

Sions Margairaz fällt aus

Der FC Sion muss 4 bis 6 Wochen auf Xavier Margairaz verzichten. Der 29-jährige Mittelfeldspieler erlitt im Trainingslager in Kalabrien eine Meniskusverletzung im rechten Knie. Margairaz wurde bereits operiert.