Zum Inhalt springen

Super League Zürich rückt auf Rang 2 vor

Der FC Zürich hat gegen ein enttäuschendes Lugano einen 3:0-Sieg eingefahren und ist neu erster Verfolger von Leader YB.

Legende: Video Zusammenfassung Zürich - Lugano abspielen. Laufzeit 3:31 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.10.2017.
  • Offensive Power: Michael Frey erzielt im Letzigrund ein Traumtor
  • Defensive Stabilität: Zürich bleibt zum 5. Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer
  • Der Lohn dafür: Der Aufsteiger macht in der Tabelle einen Sprung auf Rang 2 und ist erster Verfolger von Leader YB

Ausgerechnet ein Eigentor läutete die 4. Meisterschaftsniederlage in Folge für Lugano ein: Fabio Daprela beförderte in der 20. Minute Roberto Rodriguez' Ecke ins eigene Tor. Die bis dahin schon arg unter Druck geratenen Tessiner brachten sich damit gleich selbst in die Bredouille.

Legende: Video Traumtor: Michael Freys Schuss ins Lattenkreuz abspielen. Laufzeit 0:42 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.10.2017.

Freys Sonntagschuss ins Lattenkreuz

Aus dieser konnten sich die Gäste aus dem Tessin auch in der 2. Halbzeit nicht mehr befreien. Ganz im Gegenteil: Kurz nach Wiederbeginn zimmerte Michael Frey den Ball aus rund 20 Metern ins Lattenkreuz. Pa Modou stellte in der 89. Minute mit seinem ersten Pflichtspieltreffer für den FCZ auf 3:0.

Zürich top – Lugano flop

In der Tabelle rückt der FCZ auf Rang 2 vor. Zudem wahrt der Aufsteiger auch nach 10 Runden seine Ungeschlagenheit im eigenen Stadion. Luganos Misere hingegen hält an: 8 Punkte aus 10 Spielen lautet die ernüchternde Bilanz.

Diese Statistik sorgt in der Tessiner Führungsetage für Unmut. FCL-Präsident Angelo Renzetti verliess im Letzigrund noch vor Spielschluss seinen Sitzplatz. Pierluigi Tamis Trainerstuhl dürfte ins Wackeln geraten.

Legende: Video Die Stimmen zum Spiel abspielen. Laufzeit 0:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.10.2017.

Sendebezug: SRF zwei, Super League - Goool, 01.10.2017, 18:00 Uhr.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco (fäbufuessball)
    Was für ein wunderschönes Tor für Michael Frey. So oder so gehört der FCZ zu den positiven Highlights dieser ersten 10 Runden. Platz 2 entspricht den Leistungen ziemlich genau.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz Huber (Chreis 9)
    Das Eigentor war irgendwie die gerechte Strafe für das Foul an Raphael. Sonst hätte es eigentlich Penalty geben müssen. Diesen Treffer hat sich Michi Frey mit seinen bisher immer sehr engagierten Auftritten aber redlich verdient. Gratulation, und weiter Vollgas geben. Heute hat sicher das richtige Team gewonnen.Tut einfach gut wenn man wieder mal einen Dreier einfahren kann.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen