Die USA zwingen den Weltmeister in die Knie

Deutschland hat im Testspiel gegen die USA eine Niederlage einstecken müssen. Das Weltmeister-Team von Joachim Löw unterlag der Mannschaft von Jürgen Klinsmann mit 1:2.

Video «Fussball: Testspiel Deutschland - USA» abspielen

Zusammenfassung Deutschland - USA

3:49 min, aus sportaktuell vom 10.6.2015

Deutschland vermochte gegen die USA während den ersten 35 Minuten zu überzeugen. Trotz zahlreicher Möglichkeiten führten die Gastgeber dank einem Treffer von Mario Götze (12.) aber nur mit 1:0. Dann riss jedoch der Faden beim Weltmeister. Dies nutzten die Amerikaner durch Mix Diskerud in der 41. Minute zum Ausgleich.

Entscheidung in den Schlussminuten

Nach der Pause waren die USA gegen ein konfuses Deutschland, bei dem diverse Leistungsträger wie etwa Thomas Müller, Toni Kroos oder Manuel Neuer fehlten, dann das klar bessere Team. Zunächst bewahrte Keeper Ron-Robert Zieler seine Mannschaft noch vor dem Rückstand. In der 88. Minute war er gegen den Schuss von Bobby Wood aber machtlos.

In der Schlussphase strebte Deutschland mit aller Macht noch einen versöhnliches Ergebnis an. Mehr als ein Lattenkopfball durch Sami Khedira wollte aber nicht mehr gelingen.

Klinsmann geht in Führung

Im Direktduell der beiden Trainer Joachim Löw und Jürgen Klinsmann liegt letzterer damit nun mit 2:1 in Front. Beim ersten Aufeinandertreffen hatte die USA im Juni 2013 ein Testspiel mit 4:3 gewonnen. An der WM 2014 revanchierte sich Deutschland auf dem Weg zum Titel mit einem 1:0-Erfolg in der Gruppenphase.

«  Wenn wir unser Niveau erreichen, werden wir gewinnen »

Joachim Löw
Deutscher Nationalcoach

Beunruhigen liess sich Löw von der Niederlage zwei Tage vor der Pflichtaufgabe in der EM-Quali auf Gibraltar jedoch nicht. «Ich kann mit dem Spiel gut leben. Wichtig war zu sehen, wie die Mannschaft die Spannung hat und auch die Konzentration», erklärte er. «Wenn wir unser normales Niveau erreichen, werden wir das Spiel am Wochenende gewinnen.»

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 10.06.15, 22:25 Uhr