Zum Inhalt springen

Test-Länderspiele Ein (Härte-)Test im Stade de France – mehr aber nicht

Am Freitagabend empfängt EM-Gastgeber Frankreich Weltmeister Deutschland zu einem Testspiel. Die Begegnung ist zwar für beide Teams ein Prestigeduell, soll aber nicht als Startschuss für die Endrunde im Sommer 2016 gelten.

Fussballer im Zweikampf.
Legende: Durchgesetzt Deutschland gewann des letzte Aufeinandertreffen im WM-Viertelfinal in Brasilien. Reuters

Frankreich ist eines der wenigen Teams, das eine positive Bilanz gegen Deutschland aufweist (11 Siege, 6 Unentschieden, und 9 Niederlagen).

Die letzte Begegnung ging allerdings an die Deutschen. Auf dem Weg zum WM-Titel in Brasilien gewann die DFB-Elf im Viertelfinal dank eines Treffers von Mats Hummels 1:0.

Wir stehen noch nicht unter Druck.
Autor: Didier DeschampsTrainer Frankreich

«Es wird ein echter Härtetest. Aber wir stehen noch nicht unter Druck. Das Ziel ist, dass wir bei Beginn der EURO in Form sind», betonte Frankreich-Coach Didier Deschamps vor dem 27. Direktduell. Deutschlands Offensivspieler Thomas Müller freut sich auf den Härtetest: «Wir wollen Spass haben und die Atmosphäre im Stade de France aufsaugen.»

Debüt von Bayern-Spieler Coman?

In den Fokus rücken könnte Frankreichs Kingsley Coman. Dass der 19-jährige Bayern-Spieler das Debüt bei der «Equipe Tricolore» gegen seine Teamkollegen Müller, Manuel Neuer und Jérôme Boateng feiert, scheint nicht unwahrscheinlich.