England besiegt Brasilien

England hat das Testländerspiel gegen Rekordweltmeister Brasilien in London mit 2:1 gewonnen. Derweil verlor Schweden gegen Argentinien mit 2:3.

Englands Frank Lampard (l.) erzielt das 2:1 gegen Brasilien.

Bildlegende: Treffsicher Englands Frank Lampard (l.) erzielt das 2:1 gegen Brasilien. Reuters

England ging dank Manchester Uniteds Wayne Rooney gegen Brasilien nach 26 Minuten mit 1:0. in Führung. Doch die «Seleção», bei denen Dante sein Nationalmannschafts-Debüt gab und Ronaldinho sein 100. Länderspiel bestritt, kam durch Fred kurz nach der Pause zum Ausgleich.

Frank Lampard stellte dann nach einer Stunde den 2:1-Sieg für die «Three Lions» sicher.

Argentinien siegt in Stockholm

Einen ungefährdeten Sieg hat Argentinien in Schweden eingefahren. Die «Albiceleste» feierte in Stockholn einen 3:2-Erfolg. Mikael Lustig lancierte die Partie in der 3. Minute unglücklich mit einem Eigentor.

Den 1:1-Ausgleich durch Jonas Olsson beantworteten die Gäste mit dem neuerlichen Führungstreffer 2 Minuten später. Manchester Citys Agüero traf in der 19. Minute. Nur 5 Minuten später erzielte Reals Gonzalo Higuain das 3:1. Rasmus Elm gelang in der Nachspielzeit das 2:3. Lionel Messi blieb im Dress der Argentinier für einmal ohne Torerfolg.