Zum Inhalt springen

Schweizer Testspiel-Gegner Panama: Der Star ist der Trainer

Am Dienstag testet die Schweizer Nati in Luzern gegen Panama. Hier gibt es Fakten zu den Zentralamerikanern.

Panama-Coach Hernan Dario Gomez im Training seiner Mannschaft.
Legende: Gibt die Richtung vor Panama-Trainer Hernan Dario Gomez. Keystone
  • Land und Leute: 1903 erreichte Panama die Unabhängigkeit von Kolumbien. Die wichtigste Einnahmequelle des Landes, dessen Motto «Für das Wohl der Welt» lautet, ist der 1914 fertiggestellte Panamakanal. Dank der Wasserstrasse ist Panama eines der reichsten Länder Mittelamerikas.
  • Grösster Erfolg der Nationalmannschaft: Am 11. Oktober 2017 machte Panama dank einem 2:1-Sieg gegen Costa Rica die Qualifikation für die WM in Russland perfekt. Es ist für die Zentralamerikaner die erste Teilnahme an einer Endrunde. Der 11. Oktober wurde sogleich zum nationalen Feiertag erklärt.
  • Star des Teams: Grosse Namen sucht man im Kader vergebens. Mit Gabriel Torres figuriert ein ehemaliger Spieler aus der Super League im Team (stürmte vom Sommer 2016 bis zur Winterpause für Lausanne). Der Star ist aber der Trainer: Der Kolumbianer Hernan Dario Gomez führte schon Kolumbien (1998) und Ecuador (2002) als Cheftrainer an die WM. Zweimal war er zudem als Assistenzcoach dabei.
Legende: Video Trainer Gomez: Panamas Erfolgsbringer abspielen. Laufzeit 1:50 Minuten.
Vom 26.03.2018.
  • Spielweise: Panama strebt den Erfolg mit sehr physischem Spiel an. Bezeichnend dafür war der Test am vergangenen Donnerstag gegen Dänemark. Negativer Höhepunkt: Blaz Perez verfehlte den Kopf von Dänemark-Keeper Kasper Schmeichel mit gestrecktem Bein nur knapp und sah die rote Karte. «Wir werden nicht ein so leichter Gegner sein, wie alle denken», sagte denn auch Trainer Gomez.

Legende: Video Überhartes Einsteigen: Perez sieht die rote Karte abspielen. Laufzeit 0:15 Minuten.
Vom 22.03.2018.

Programm-Hinweis

Das Testspiel der Schweizer Nati gegen Panama können Sie am Dienstag ab 18:30 Uhr live auf SRF zwei und in der Sport App mitverfolgen.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 25.03.18, 18:30 Uhr