Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Seleçao unterliegt Peru Brasilien mit 1. Niederlage nach 17 Spielen

Der Rekordweltmeister muss sich im Test in Los Angeles Peru mit 0:1 geschlagen geben.

Brasiliens Alex Sandro gegen den Peruaner Gabriel Costa.
Legende: Hatte das Nachsehen Brasiliens Alex Sandro (r.) gegen den Peruaner Gabriel Costa. imago images

Mit der Niederlage gegen Peru ging für Brasilien eine lange Serie zu Ende. 17 Mal in Folge blieb die Seleçao zuletzt ungeschlagen. Die zuvor letzte Pleite kassierte der Rekordweltmeister beim 1:2 gegen Belgien im Viertelfinal der WM 2018 in Russland.

Geglückte Revanche dank Abram

Den Peruanern gelang derweil die Revanche für den verlorenen Final der Copa America im Juli. Damals hatte sich Gastgeber Brasilien dank einem 3:1-Sieg den Titel gesichert. Den entscheidenden Treffer für Peru in der Neuauflage erzielte Innenverteidiger Luis Abram in der 84. Minute nach einem Freistoss per Kopf.

Brasiliens Star-Stürmer Neymar, der sich am Freitag beim 2:2 gegen Kolumbien nach einer rund dreimonatigen Pause beim Rekordweltmeister mit einem Tor zurückgemeldet hatte, wurde in der 63. Minute eingewechselt.

Der 19-jährige Real-Stürmer Vinicius Junior kam eine Viertelstunde vor Schluss zu seinem Debüt.