Spanien feiert Sieg gegen Uruguay

Spanien ist mit einem Sieg ins neue Fussballjahr gestartet. Der Welt- und Europameister setzte sich im Testländerspiel in Doha mit 3:1 gegen Uruguay durch.

Cesc Fabregas (3.v.r.) jubelt über seinen Treffer gegen Uruguay.

Bildlegende: Gefeiert Cesc Fabregas (3.v.r.) jubelt über seinen Treffer gegen Uruguay. Reuters

Cesc Fabregas führte das Team von Trainer Vicente del Bosque früh auf die Siegesstrasse. Der Offensivspieler des FC Barcelona traf gegen Uruguay nach 16 Minuten aus rund 30 Metern.

Doch nur eine Viertelstunde später kamen die Südamerikaner durch Cristian Rodriguez zum Ausgleich. Der Spieler von Atletico Madrid liess Spanien-Keeper Victor Valdez aus kurzer Distanz keine Abwehrchance.

Pedro mit der Entscheidung

5 Minuten nach Wiederanpfiff war es Pedro, der den Iberern den ersten Sieg im neuen Fussballjahr sicherte. Der Barça-Akteur traf aus spitzem Winkel zur 2:1-Führung. Eine Viertelstunde vor Schluss setzte Pedro den Schlusspunkt. Innenverteidiger Carles Puyol bestritt bei seinem Nati-Comeback nach knapp einjähriger Pause sein 100. Länderspiel.

Für den amtierenden Welt- und Europameister geht die Qualifikation für die WM 2014 am 22. März mit dem Heimspiel gegen Finnland weiter.