Frauen-Nati gelandet – das EURO-Abenteuer beginnt

Mit der Reise in die Niederlande ist für die Frauen-Nati der Startschuss für ihre EURO-Premiere gefallen. Noch bleiben den Schweizerinnen 3 Tage bis zum ersten Ernstkampf.

Video «Frauen-Nati quartiert sich in Arnhem ein» abspielen

Frauen-Nati quartiert sich in Arnhem ein

1:52 min, aus sportaktuell vom 14.7.2017

Mit dem Flug nach Amsterdam ging für die Frauen-Nati eine dreiwöchige Vorbereitungsphase zu Ende. Das 23 Frau starke Kader landete um kurz nach 14 Uhr am Flughafen Schiphol, von wo aus es mit dem Teambus westwärts nach Arnhem ging.

Fussballerisch richtig los geht es für das Team von Martina Voss-Tecklenburg am Samstag. Am Vormittag steht ein geschlossenes Training auf dem Programm, am Nachmittag ein zweites, welches auch der Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Das Team soll sich im Hotel besonders willkommen fühlen

Bis zum ersten Gruppenspiel bleibt der Nati noch etwas Zeit. Ernst gilt es dann zum ersten Mal am Dienstag:

Die Schweizer Spiele in der Vorrunde

  • Dienstag, 18. Juli, 18:00 Uhr: vs. Österreich
  • Samstag, 22. Juli, 18:00 Uhr: vs. Island
  • Mittwoch, 26. Juli, 20.45 Uhr: vs. Frankreich