Zum Inhalt springen

WM-Qualifikation «Dann muss Ronaldo notfallmässig zum Coiffeur»

«Wie stoppt man Cristiano Ronaldo?», fragten wir unsere User. Die Antworten fielen kreativ, aber auch pessimistisch aus.

Verzweifelter Ronaldo
Legende: Rezepte gefragt Wie bringt man Cristiano Ronaldo zur Verzweiflung? Keystone

Portugal gegen die Schweiz. Das ist auch das Duell Cristiano Ronaldo gegen die Schweizer Abwehr. Doch wie stoppt man einen Mann, der viermal Weltfussballer geworden ist und für Real Madrid 411 Tore in 401 Spielen erzielt hat?

Diese Frage wurde auf der Facebook-Seite von SRF Sport , Link öffnet in einem neuen Fensterüber 600-mal kommentiert. Auch auf Instagram sind zahlreiche Vorschläge eingegangen. Diese User haben beispielsweise die Frisur als Problemzone erkannt:

Seine Haare zerzausen. Ich weiss, es ist brutal. Aber das würde helfen. Entweder rastet er dann aus und kassiert Rot. Oder er muss notfallmässig zum Coiffeur.
Autor: Sandro Leovia Facebook
Das Haargel verstecken. Dann kommt er gar nicht erst auf den Platz.
Autor: mihou93via Instagram

Andere sehen die Lösung auf dem bürokratischen Weg:

Schweizer Pass schenken.
Autor: Sandro Sprengervia Facebook
Ihm die Steuerveranlagung vorzeigen.
Autor: Martin Sprechervia Facebook

Oder bekommt die Schweizer Abwehr gar Verstärkung von ausserhalb?

Trump
Legende: Facebook

Ein User macht ein unmoralisches Angebot...

Und dann gibt es noch jene, für die Cristiano Ronaldo schlicht nicht zu stoppen ist:

Womöglich hilft aber nur ein Rezept:

Legende: Video Das ist Portugals Nationalmannschaft abspielen. Laufzeit 03:35 Minuten.
Aus sportaktuell vom 09.10.2017.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.