Zum Inhalt springen

WM-Qualifikation Mak empfiehlt sich für einen Oscar, Rudy für den Puskás-Preis

Ob haarsträubende Schwalbe mit Folgen, Frustration oder spezielle Tore: Die WM-Qualispiele am Donnerstagabend hatten einiges zu bieten:

Mak segelt durch den Strafraum und fliegt dann vom Platz

Ob Robert Mak realisierte, dass seine Schwalbe gar zu theatralisch und schlecht getimt war? Dass der Slowake sofort wieder auf den Beinen stand, nützte aber nichts. Schiedsrichter Milorad Mazic stellte Mak nach nur 23 Minuten mit Gelb-Rot vom Feld.

Legende: Video Mak fliegt nach peinlicher Schwalbe vom Platz abspielen. Laufzeit 1:11 Minuten.
Vom 05.10.2017.

Schottland verzweifelt – Slowaken helfen erneut

Die gelb-rote Karte Maks hatte lange keine Auswirkung. Torhüter Martin Dubravka und das schottische Aluminium hielten den slowakischen Kasten bis in die Schlussphase rein. Dann traf mit Martin Skrtl in der 88. Minute ausgerechnet ein Slowake ins eigene Tor.

Legende: Video Leiden und jubeln mit Schottland abspielen. Laufzeit 1:21 Minuten.
Vom 05.10.2017.

Rudys Schuss ins frühe Glück

Nur 78 Sekunden waren in Belfast gespielt, da lag Weltmeister Deutschland gegen die Nordiren mit 1:0 in Front. Bayerns Sebastian Rudy nahm nach einem Eckball volles Risiko und wurde mit diesem Traumtor belohnt. Deutschland setzte sich mit 3:1 durch und sicherte sich die WM-Teilnahme.

Legende: Video Rudy mit dem Traumtor nach 77 Sekunden abspielen. Laufzeit 0:43 Minuten.
Vom 05.10.2017.

Lewandowski trifft an 22 Beinen vorbei

Bereits nach 25 Minuten war das Spiel Armenien-Polen entschieden. Bayern-Starstürmer Robert Lewandowski versenkte einen indirekten Freistoss durch die armenische Mauer aus 6 Metern zur 3:0-Führung. Am Ende stand es 6:1 für die Polen.

Legende: Video Indirekter Freistoss von Polen abspielen. Laufzeit 0:05 Minuten.
Vom 05.10.2017.

Basels Elyounoussi nimmt Mass

Mohamed Elyounoussi zeigte beim 8:0-Kantersieg der Norweger gegen San Marino keine Gnade. Sein gefühlvoller Freistoss in der 39. Minute war bereits der 4. Treffer der Skandinavier.

Legende: Video Elyounoussi trifft aus rund 20 Metern abspielen. Laufzeit 0:40 Minuten.
Vom 05.10.2017.

Slivka trifft mit viel Gefühl

Litauens Vykinta Slivka glich gegen Malta zum 1:1 aus. Sein Schuss segelte über Torhüter Andrew Hogg hinweg ins weite Eck – äusserst sehenswert.

Legende: Video Litauens Slivka schlenzt den Ball ins Glück abspielen. Laufzeit 0:37 Minuten.
Vom 05.10.2017.

Vorbereiter und Verhinderer innert Sekunden

Sloweniens Captain Bostjan Cesar zeigte gegen England vollen Einsatz. In der 65. Minute klärte er eine Flanke jedoch ungenügend. Raheem Sterling wollte das Geschenk annehmen, doch Cesar klärte noch vor der Linie für seinen Torhüter.

Legende: Video Cesar legt für Sterling auf und verhindert dessen Torerfolg abspielen. Laufzeit 0:26 Minuten.
Vom 05.10.2017.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 05.10.17, 22:30 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.