Zum Inhalt springen
Inhalt

WM-Qualifikation Österreich-Spieler setzen sich für Koller ein

Trotz des jüngsten Negativlaufs kann Marcel Koller auf die Unterstützung seiner österreichischer Nationalspieler zählen. Sie wünschen sich einen Verbleib des Zürchers.

Marko Arnautovic
Legende: Will Marcel Koller weiterhin als Nationaltrainer haben Marko Arnautovic. Keystone

«Marcel Koller hat es verdient, weiter unser Trainer zu sein», sagte Marko Arnautovic nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Georgien in der WM-Qualifikation. Der Schweizer habe sich Respekt verdient. Arnautovic holte zu einer unmissverständlichen Geste aus.

Wenn ich lese, ‹Trainer raus› oder so, da bekomme ich so einen Hals.
Autor: Marko Arnautovic

«Der Trainer hat damit nichts zu tun. Er hat gute Arbeit geleistet», betonte Arnautovic weiter. «Der Trainer spielt nicht. Wir sind die, die auf dem Platz stehen.»

Legende: Video Österreich blamiert sich gegen Georgien abspielen. Laufzeit 01:25 Minuten.
Aus sportaktuell vom 05.09.2017.

In den nächsten Tagen dürfte es ein klärendes Gespräch betreffend der Zukunft Kollers geben. «Wir hoffen natürlich, dass er bleibt», erklärte Arnautovic.

Auch der Captain stärkt Koller den Rücken

Ähnlich sah dies Captain Julian Baumgartlinger: «Wir sind in der Verantwortung, ganz klar. Weil wir die Tore nicht gemacht haben und die Punkte nicht geholt haben. Wenn das nicht der Fall ist, dann wird immer über einen Trainer diskutiert.»

Mit einem neuen Nationalcoach müsste man nach sechs Jahren Aufbauarbeit möglicherweise wieder bei null anfangen, merkte Baumgartlinger an.

Wir wissen, was wir an ihm haben.
Autor: Julian Baumgartlingerüber Marcel Koller

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 05.09.2017, 22:35 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.