Zum Inhalt springen

Header

Video
Kurz-Zusammenfassung Stabhochspringen Athletissima
Aus Sport-Clip vom 25.08.2022.
abspielen. Laufzeit 36 Sekunden.
Inhalt

Athletissima Lausanne Duplantis setzt Siegesserie auch am Genfersee fort

Stabhochspringer Armand Duplantis feiert beim City-Event in Lausanne einen ungefährdeten Triumph.

Armand Duplantis befand sich auch beim Stabhochsprung-City-Event, der im Rahmen der Athletissima ausgetragen wurde, einmal mehr in einer eigenen Liga. Der Schwede hatte seinen zweiten Sieg in Lausanne nach 2020 schon auf sicher, als alle verbliebenen Konkurrenten auf 5,90 m gescheitert waren.

Nachdem er die 6 Meter im dritten Versuch gemeistert hatte, liess er die Latte auf der eigens für den Wettkampf errichteten Anlage direkt am Genfersee auf 6,10 m legen. Auch diese Höhe schaffte er im dritten Versuch und verbesserte damit seinen eigenen Meeting-Rekord um 3 Zentimeter.

Video
Duplantis meistert 6,10 m im dritten Versuch
Aus Sport-Clip vom 25.08.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 11 Sekunden.

Duplantis verzichtete danach darauf, noch einen draufzulegen. Der 22-Jährige setzte in Lausanne ohnehin eine eindrückliche Serie fort: Bislang hat der Weltrekordhalter jeden Wettkampf, zu dem er 2022 angetreten ist, für sich entschieden.

Live-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Verfolgen Sie das Diamond-League-Meeting aus Lausanne am Freitag ab 20:00 Uhr live auf SRF zwei.

Alberto ohne Exploit

Dominik Alberto, der einzige Schweizer im 10-köpfigen Teilnehmerfeld, konnte in Lausanne nicht über sich hinauswachsen. Der 30-Jährige, der an den European Championships in München den Finaleinzug geschafft hatte, scheiterte dreimal auf 5,60 m. Das gleiche Schicksal ereilte auch Renaud Lavillenie. Der fünffache Lausanne-Sieger und ehemalige Weltrekordhalter aus Frankreich klassierte sich auf dem 8. Schlussrang.

Video
Alberto muss seinen letzten Versuch abbrechen
Aus Sport-Clip vom 25.08.2022.
abspielen. Laufzeit 28 Sekunden.

SRF zwei, sportlive, 25.08.2022, 18:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen
  • Kommentar von Dieter Brunner  (Lagaffe)
    Für mich: Weltsportler des Jahres! War ein ziemlicher Kulturschock von seiner fast künstlerischen Eleganz zum nachfolgenden Rumpelgekicke der tätowierten Spuckboys….
  • Kommentar von Erwin Sommer  (Papa Moll)
    Es ist eine wahre Freude diesem sympathischen Ausnahmekönner Duplantis bei seiner Arbeit zuzusehen wie er elegant und mit zauberhafter Leichtigkeit jeweils über die Latte springt. Die 6.21m dürften für ihn noch lange nicht das Ende der Fahnenstange sein. Wünsche ihm auf seinem weiteren sportlichen Weg vor allem Gesundheit und viel Erfolg!