Zum Inhalt springen
Inhalt

Leichtathletik Hussein nimmt Trainerwechsel vor

Hürdenläufer Kariem Hussein wird neu von Laurent Meuwly statt Flavio Zberg betreut. Fernziel sind die Sommerspiele 2020.

Neue Reize
Legende: Neue Reize Nach fünf Jahren geht Kariem Hussein mit einem neuen Trainer in die Saisonvorbereitung. Keystone

Hürdenläufer Kariem Hussein hat einen Trainerwechsel vorgenommen: Ab sofort wird er von Laurent Meuwly betreut. Der 43-jährige Freiburger ist bereits Cheftrainer Sprint/Hürden bei Swiss Athletics.

Swiss Athletics
Legende: Swiss Athletics Laurent Meuwly ist Hürdentrainer im Verband. Keystone

Meuwly ist indes nicht unumstritten: So haben sich die Sprinter Alex Wilson und Mujinga Kambundji mit ihm verkracht. Die Bernerin zog sich deswegen 2016 aus der Staffel zurück und lief erst wieder mit, nachdem Meuwly als Staffelchef abgelöst worden war.

Meuwly löst Flavio Zberg ab. In den letzten fünf Jahren hatte dieser Hussein an die Weltspitze geführt: 2014 krönte sich der 28-Jährige zum Europameister. Aus sportlichen Gründen habe er sich jedoch entschieden, einen neuen Weg einzuschlagen, sagt er nun.

Von Berlin über Doha nach Tokio

Hussein plant mit Blick auf die nächsten Grossanlässe: Neben dem Abschluss des Medizinstudiums steht 2018 die EM in Berlin an. 2019 folgt die WM in Doha und 2020 soll in Tokio der Traum vom olympischen Final in Erfüllung gehen. Erster Programmpunkt ist aber das Trainingslager in Südafrika Ende November.

Legende: Video Hussein läuft in Zürich Bestzeit abspielen. Laufzeit 02:46 Minuten.
Aus sportaktuell vom 24.08.2017.