Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Kambundji, Wanders und Co. 19 Athleten für die WM in Doha selektioniert

Die ersten 19 Schweizer Leichtathleten für die WM wurden selektioniert. Die Delegation wird wahrscheinlich noch wachsen.

Mujinga Kambundji reist nach Doha an die WM.
Legende: Eine von 19 Athletinnen und Athleten Mujinga Kambundji reist nach Doha an die WM. Keystone

Swiss Athletics hat 19 Athletinnen und Athleten für die WM in Doha (27. September bis 6. Oktober) selektioniert. Bis zum Ende der Qualifikationsperiode vom Freitag, 6. September haben je 5 Schweizer Athletinnen und Athleten 1 oder 2 Limiten erfüllt.

Dazu kommen die 4x400-m-Frauenstaffel und die 4x100-m-Frauenstaffel, die sich ebenfalls qualifiziert haben.

Die selektionierten Schweizer Athleten

Männer

100 m, 200 mAlex Wilson (Old Boys Basel)
5000 m, 10000 m
Julien Wanders (Stade Genève)
110 m Hürden
Jason Joseph (LC Therwil)
400 m Hürden
Kariem Hussein (LC Zürich)
MarathonTadesse Abraham (LC Uster)
FRAUEN
100m
Mujinga Kambundji (STB), Salomé Kora (LC Brühl)
200 m
Mujinga Kambundji (STB)
400 m Hürden
Lea Sprunger (COVA Nyon)
StabAngelica Moser (LC Zürich)
SiebenkampfGéraldine Ruckstuhl (STV Altbüron)
4x100 m Sarah Atcho (Lausanne-Sports), Ajla Del Ponte (US Ascona), Géraldine Frey (LK Zug), Cornelia Halbheer (LV Winterthur), Kambundji, Kora.
4x400 mYasmin Giger (NET Sport Club Leichtathletik Amriswil), Fanette Humair (FSG Bassecourt), Rachel Pellaud (FSG Bassecourt), Giulia Senn (LV Wettingen-Baden), Sprunger, Veronica Vancardo (TSV Düdingen).

Wohl ein Rekord

Vor 2 Jahren in London reiste ein 19-köpfiges Team als grösste Schweizer Delegation aller Zeiten an die WM. Das Aufgebot für die diesjährige WM umfasst bereits jetzt 19 Athleten – und wird voraussichtlich weiter anwachsen. Damit dürfte erneut ein Rekord aufgestellt werden.

Denn wenn die angestrebte Anzahl Athleten mithilfe der Limiten nicht erreicht wird, füllt der Internationale Leichtathletikverband IAAF die Felder anhand der Leistungen in der Qualifikation auf. Somit werden Selina Büchel (KTV Bütschwil/800 m) und Nicole Büchler (LC Zürich/Stab) sowie möglicherweise weitere Athletinnen eine Einladung erhalten.

Legende: Video Archiv: Kambundji läuft Schweizer Rekord über 200 m abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
Aus sportaktuell vom 24.08.2019.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.