Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Leichtathletik Gala dei Castelli erst im September

Lea Sprunger.
Legende: Lea Sprunger Für sie soll es in Bellinzona im September eine Abschiedsparty geben. Keystone

Gala dei Castelli 2 Monate später

Das internationale Leichtathletik-Meeting in Bellinzona wird um 2 Monate verschoben. Die am 1. Juli geplante Gala dei Castelli findet somit erst am 14. September statt. Die Organisatoren trafen den Entscheid «nach langen, konstruktiven Gesprächen mit Swiss Athletics.» Angesichts der kurz zuvor stattfindenden Schweizer Meisterschaften (26.-27. Juni) sowie dem Meeting in Luzern (29. Juni) wäre der 1. Juli ungünstig gelegen. Zudem finden dann vielerorts die letzten Selektionsrennen für die Olympischen Spiele statt. Die Ende Jahr zurücktretende Lea Sprunger soll im Tessin angemessen gewürdigt werden.

Video
Archiv: Starke Schweizer Leistungen im Vorjahr
Aus Sport-Clip vom 15.09.2020.
abspielen

Meeting in Oslo abgesagt

Das für den 10. Juni vorgesehene Diamond-League-Meeting in Oslo wurde wegen der anhaltenden Pandemie abgesagt. Wie die Organisatoren mitteilten, sei es unmöglich, ein normales Meeting auf Basis der Corona-Beschränkungen in Norwegen auszurichten. Eine Neuauflage der im Vorjahr veranstalteten «Impossible Games» mit besonderen Hygiene- und Abstandsmassnahmen wurde von den Veranstaltern ausgeschlossen. Nach aktuellem Stand wird die Diamond-League-Serie am 23. Mai in Rabat eröffnet.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen