Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Nati schlägt die USA mit 3:0 Sätzen abspielen. Laufzeit 01:15 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.08.2019.
Inhalt

2. Sieg bei Heim-WM Schweizer Faustballer gegen die USA ungefährdet

Die Schweiz hat an der Heim-WM in Winterthur auf der Schützenwiese auch das zweite Spiel gewonnen. Nach dem Auftaktsieg gegen Chile setzte sich das Team von Oliver Lang mit 11:7, 11:5, 11:4 gegen die USA durch.

Gegen den auf dem Papier schwächsten Gruppengegner zeigten die Schweizer einen Steigerungslauf. Die Mannschaft von Oliver Lang wurde von Satz zu Satz stärker. Dementsprechend zufrieden zeigte sich der Coach. «Das war eine konzentrierte und souveräne Vorstellung», lobte Lang.

Live-Hinweis

Auf SRF zwei ist die Heim-WM der Faustballer wie folgt zu verfolgen:

  • Halbfinals: Freitag, 16.08. ab 18:20 Uhr (nur bei Schweizer Beteiligung)
  • Spiel um Platz 3: Samstag, 17.08. ab 15:50 Uhr (nur bei Schweizer Beteiligung)
  • Final: Samstag, 17.08. ab 17:50 Uhr

Nun gegen Brasilien

Die Schweiz führt die Tabelle damit nach zwei Spielen ohne Satzverlust an. Am Dienstag kommt es gegen Brasilien zum ersten Härtetest. Die Südamerikaner konnten ihre ersten beiden Spiele ebenfalls siegreich gestalten. Der Gewinner des Duells wird die Vorrunde als Gruppensieger beenden.