«All Blacks» im Viertelfinal

Mit einem 43:10-Sieg gegen Georgien hat sich Titelverteidiger Neuseeland bei der Rugby-WM in England und Wales wie erwartet für die Viertelfinals qualifiziert.

Video «Rugby: WM, Neuseeland-Georgien» abspielen

Die schönstens Trys bei Neuseeland-Georgien

0:28 min, vom 3.10.2015

Mit dem deutlichen Erfolg über Georgien feierten die Neuseeländer im dritten Vorrundenspiel den dritten klaren Sieg. Trotz des problemlosen Erfolgs präsentierten sich die «All Blacks» keineswegs titelreif. Gegen den Aussenseiter leisteten sie sich immer wieder technische Fehler.

Neuseeland bestreitet am kommenden Freitag sein letztes Vorrundenspiel gegen Tonga, das am Sonntag im direkten Duell mit Argentinien voraussichtlich den zweiten Viertelfinal-Teilnehmer in der Gruppe C ausspielt. Am 17. Oktober beginnt mit den Viertelfinals die K.o.-Phase, das Endspiel steigt am 31. Oktober im Rugby-Tempel Twickenham.