Zum Inhalt springen

2:2-Ausgleich in der Serie Houston mit wichtigem Auswärtssieg

Die Houston Rockets gleichen die Playoff-Halbfinal-Serie in der NBA gegen die Golden State Warriors zum 2:2 aus.

Clint Capela.
Legende: 13 Rebounds Clint Capela im Luftkampf. Keystone

Das Team mit dem Genfer Clint Capela gewann Spiel 4 auswärts mit 95:92. Houston setzte sich dank einer starken Defensivleistung durch. Vor zwei Tagen hatten die Rockets beim Titelverteidiger noch die höchste Playoff-Niederlage ihrer Geschichte kassiert (41 Punkte Differenz).

Wende im letzten Viertel

Trotz einer zwischenzeitlichen 12-Punkte-Führung zu Beginn des letzten Abschnitts (82:70) ging Golden State nach 16 Siegen de suite wieder einmal als Verlierer in einem Playoff-Heimspiel vom Parkett. Nach zwei verwandelten Freiwürfen von Trevor Ariza zum 87:86 für Houston wechselte die Führung 5:22 Minuten vor Ende der Partie ein letztes Mal.

Bester Werfer der Partie war Houstons James Harden mit 30 Punkten. Capela steuerte zum Auswärtserfolg des besten Teams der Qualifikation 8 Punkte und 13 Rebounds bei. Das fünfte Spiel findet am Donnerstag (Ortszeit) in Houston statt.