9. Double Double inklusive «Kopfball-Assist» für Capela

Der Schweizer Clint Capela feierte mit seinen Houston Rockets in der NBA den 7. Sieg in den letzten 10 Spielen. Auswärts bei den Los Angeles Clippers resultierte ein 122:103.

Gescheiterter Drei-Punkte-Wurf, «Kopfball-Pass» und im Korb war der Ball. So geschehen Mitte des 2. Viertels in der Partie zwischen den Los Angeles Clippers und den Houston Rockets.

Guard Patrick Beverleys versuchter Dreier prallte via Korb-Kante an die Stirn des Schweizers Clint Capela. Als wäre die Aktion eingespielt gewesen, wurde der «Kopfball» des Genfers zur perfekten Vorlage für Forward Sam Decker, der die 2 Punkte buchte.

Bestechende Leistung

Capela erschien in der Stamm-Fünf und brachte es in den wichtigsten Kennziffern auf einen zweistelligen Wert: Er warf 14 Punkte und liess sich 12 Rebounds gutschreiben. Damit glückte Capela bereits das neunte Double Double in dieser Saison. Bestechend gut war er auch von der Freiwurf-Linie. 6 der 7 Freiwürfe konnte der Schweizer einnetzen.

Dank dem Sieg behauptete sich Houston als dritte Kraft in der Western Conference hinter den führenden Golden State Warriors und den San Antonio Spurs.

Resultate