Zum Inhalt springen

Ausgleich im NBA-Halbfinal LeBron James erzwingt Showdown gegen Boston

Die Cleveland Cavaliers bleiben im Titelrennen. Mit einem 109:99-Sieg glichen sie die Halbfinal-Serie zum 3:3 aus.

LeBron James bei 2 von seinen insgesamt 46 Punkten.
Legende: Nicht zu stoppen LeBron James bei 2 von seinen insgesamt 46 Punkten. Keystone

Es war in erster Linie LeBron James, der dafür sorgte, dass auch im 6. Duell das Heimteam gewann. Der 33-Jährige stand 46 Minuten auf dem Feld und war mit 46 Punkten die überragende Figur. Mit seinen 11 Rebounds und 9 Assists verpasste er sein nächstes Triple-Double nur knapp.

Legende: Video Coach Lou: «Brauchten einen grossen LeBron» abspielen. Laufzeit 0:18 Minuten.
Vom 26.05.2018.

Nach seinem Monster-Auftritt, mit dem er das vorzeitige Saisonende verhinderte, blickte James bereits voller Vorfreude auf das grosse Finale in Boston.

'Spiel sieben' sind die besten zwei Worte im Sport
Autor: LeBron James

Love fällt aus – auch für den Showdown?

Ein bitteres Ende hatte das Spiel für Clevelands Kevin Love. Schon nach fünf Minuten fiel der NBA-Allstar nach einem Zusammenprall mit Jayson Tantum mit einer Kopfverletzung aus. Verdacht: Hirnerschütterung. Ob Love beim Showdown in der Nacht auf Montag wieder mittun kann, ist äusserst ungewiss.