Capela gelingen 10 Punkte

Clint Capela hat erstmals in seiner noch jungen NBA-Karriere im zweistelligen Bereich geskort. Dafür gab es viel Lob von seinem Coach.

Clint Capela punktet mit einem wuchtigen Dunk

Bildlegende: Da staunen die Gegenspieler Clint Capela punktet mit einem wuchtigen Dunk. Keystone

Beim 100:90-Auswärtssieg der Houston Rockets gegen die Charlotte Hornets gelangen dem 20-jährigen Genfer 10 Punkte und 5 Rebounds.

Der Erstrunden-Draft von 2014 bestritt erst seinen 9. Einsatz in der NBA und erntete viel Lob von seinem Coach Kevin McHale. «Er arbeitet extrem hart - an jedem einzelnen Tag. Er verhält sich wie ein echter Profi», sagte der 57-Jährige über seinen Schweizer Schützling. Dieser verrichte auf dem Parkett viel Laufarbeit und sei mit seinen Blocks und Dunks erfolgreich.

Houston schon qualifiziert

Capela scheint langsam in die Gänge zu kommen, nachdem der Start in der besten Basketball-Liga der Welt harzig für ihn verlaufen war. In den ersten 5 Einsätzen war er ohne Punkt geblieben.

Die Houston Rockets sind als aktueller Dritter der Western Conference bereits seit Ende März für die Playoffs qualifiziert. Das texanische Team beendet seine Regular Season in der Nacht auf Donnerstag gegen Utah.

Resultate