Zum Inhalt springen

Capela verpasst Ehrung knapp James Harden zum MVP gewählt

Während sein Teamkollege zum wertvollsten Spieler 2017/18 gewählt wurde, verpasste Clint Capela eine Ehrung knapp.

James Harden war der wertvollste NBA-Spieler der vergangenen Saison.
Legende: Hat gut lachen James Harden war der wertvollste NBA-Spieler der vergangenen Saison. Imago

Der 28-jährige James Harden ist zum ersten Mal in seiner Karriere als wertvollster Spieler der NBA ausgezeichnet worden. Harden war mit 30,4 Punkten pro Spiel Topskorer der Liga und führte die Houston Rockets zu einem Klubrekord von 65 Siegen in der regulären Saison.

Der Genfer Clint Capela musste sich bei der Auszeichnung als «Most Improved Player» mit dem 2. Platz begnügen. Der Titel als Spieler, der sich im Vergleich zur Vorsaison am stärksten verbessern konnte, ging an den 26-jährigen Amerikaner Victor Oladipo von den Indiana Pacers.

Grosse Anerkennung für Capela

Der 24-jährige Capela darf bereits die Nomination für den Award als «Most Improved Player» durch die NBA als grosse Anerkennung werten. Wie Oladipo verbesserte Capela seine Leistungswerte auf mehreren Positionen.

Der Genfer erzielte durchschnittlich mehr Punkte, zeigte sowohl offensiv wie defensiv bessere Rebound-Qualitäten und war mit einer Trefferquote von 66 Prozent aus dem Feld gar treffsicherster Spieler der ganzen Liga.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Alessandro Meier (Aliass)
    Der MIP ging absolut verdient an Oladipo (er hatte auch 99 von 100 Stimmen), aber es ist dennoch unglaublich, was Capela leistet. The sky is the limit für ihn! Ich befürchte jedoch, dass ihn Houston ziehen lassen wird für einen Max oder Beinahe-Max Contract bei den Suns o.ä. Hoffentlich kann er da zeigen, dass er auch ohne Harden und CP3 ein Superstar ist!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von mario hellberg (fusci)
      Wir werden sehen... würde mich ehrlich gesagt überraschen. Er passt enorm gut in das Setting der Rockets. Er selber wäre sicherlich gut beraten dort zu bleiben. Schon nur wegen dem mentoring von Olajuwon. Er könnte Capela sicher noch zu einem weit besseren Center machen! Vor allem was die Offensive betrifft!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von David Huber (davee.huber)
      Ich denke nicht dass er bei den Suns unterschreiben wird, da die dieses Jahr DeAndre Ayton gedraftet haben und er deren Franchise-Center wird. Ich denke da vielmehr dass er bei den Rockets bleiben wird, für ein bisschen weniger Geld da er dort perfekt ins System passt.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen