Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Capela weiter verletzt Raptors verlieren nach 15 Siegen in Folge

Die Toronto Raptors müssen sich bei den Brooklyn Nets geschlagen geben. Thabo Sefolosha gewinnt mit den Rockets.

Kyle Lowry von den Toronto Raptors.
Legende: Konnte die Niederlage nicht verhindern Kyle Lowry (vorne) von den Toronto Raptors. imago images

Nach 15 Siegen verloren die Toronto Raptors in der NBA wieder einmal. Der Titelverteidiger unterlag bei den Brooklyn Nets 91:101.

Nach zuletzt 2 Niederlagen in Folge gewannen die Houston Rockets mit 116:105 gegen die Boston Celtics. Der Schweizer Thabo Sefolosha stand für Houston 9 Minuten auf dem Feld und liess sich einen Rebound und einen Assist gutschreiben.

Witzig: Ball bleibt stecken – 224-cm-Hüne Marjanovic muss helfen

Schlechter lief es für das neue Team des zweiten NBA-Schweizers Clint Capela. Die Atlanta Hawks waren im Duell der beiden schlechtesten Teams der Eastern Conference gegen die Cleveland Cavaliers chancenlos (105:127). Der Genfer muss wegen einer Fersenverletzung weiter auf seinen ersten Einsatz für die Hawks warten.

Kobe Bryant und Tochter vergangene Woche beigesetzt

Kobe Bryant und seine Tochter Gianna sind in der vergangenen Woche unter Ausschluss der Öffentlichkeit im südkalifornischen Corona del Mar beigesetzt worden. In der Nähe steht das Haus der Familie von Bryant. Bryant und seine 13-jährige Tochter waren Ende Januar bei einem Helikopterabsturz ums Leben gekommen.

Mehr aus BasketballLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen