Zum Inhalt springen

Basketball Hayward-Verletzung schockt die NBA

In der Sommerpause rüsteten die Boston Celtics ihr Kader mächtig auf. Neuzugang Gordon Hayward verletzte sich gleich im 1. Saisonspiel schwer.

Einen schlechteren Auftakt in die neue NBA-Saison hätten sich die Boston Celtics kaum vorstellen können: Die 99:102-Niederlage des Teams aus Massachusetts gegen die Cleveland Cavaliers wurde durch eine schwere Verletzung von Gordon Hayward überschattet. Die Bilder sind nichts für Zartbesaitete.

Der 27-Jährige prallte nach einer Kollision mit James in der Luft unglücklich auf dem Hallenboden auf und erlitt dabei einen Bruch des linken Knöchels.

Eine der beiden schlimmsten Verletzungen, die ich je gesehen habe.
Autor: Kyrie Irving

Auf dem Feld litten Gegner wie Mitspieler mit Hayward mit.

Sein Mitspieler Kyrie Irving erklärte nach dem Spiel geschockt: «Das ist hart. Ich habe in meiner Karriere einige Verletzungen gehabt, viele gesehen. Das war wohl eine der beiden schlimmsten, die ich je gesehen habe.»

Kein Wunder erhält Hayward derzeit auf den sozialen Netzwerken viel Zuspruch seiner NBA-Kollegen.