Indiana Pacers erzwingen Showdown gegen Miami

In den Playoff-Halbfinals der NBA haben die Indiana Pacers die Best-of-7-Serie gegen Miami Heat zum 3:3 ausgeglichen. Indiana gewann die 6. Partie gegen den Titelverteidiger zuhause 91:77.

Trotz 29 Punkten von LeBron James (links) reichte es Miami nicht zum Sieg.

Bildlegende: Geschlagen Trotz 29 Punkten von LeBron James (links) reichte es Miami nicht zum Sieg. Keystone

Massgeblichen Anteil am 3. Erfolg gegen Miami im Final der Eastern Conference hatte Paul George mit 28 Punkten. Den Grundstein zum Sieg legten die Pacers im 3. Viertel, als sie zwischenzeitlich mit bis zu 17 Punkten in Front lagen.

Herausragender Akteur bei den Heat war einmal mehr LeBron James, doch trotz 29 Punkten des Superstars reichte es den Gästen nicht zum Sieg.

Entscheidung am Dienstag

Das entscheidende 7. Spiel findet in der Nacht auf Dienstag in Miami statt. Der Sieger der Partie trifft im Playoff-Final auf die San Antonio Spurs.

Resultate