Zum Inhalt springen

Basketball LeBron James mit Rekord zum Meilenstein

LeBron James hat als jüngster Spieler der NBA die Marke von 25'000 Punkten übertroffen. Der 30-Jährige kam beim 107:100 seiner Cleveland Cavaliers gegen die Philadelphia 76ers auf 22 Zähler und steht nun bei insgesamt 25'001 Punkten.

LeBron James setzt zum Dunk an
Legende: Hebt in neue Sphären ab LeBron James von den Cleveland Cavaliers. Reuters

James versenkte acht Minuten vor Spielende den Ball mit einem Dunking zu seinem 25'000. Punkt im Korb, anschliessend erhoben sich sogar die Philadelphia-Fans von ihren Plätzen und applaudierten. «Das sind beinharte Sixer-Fans, aber sie kennen sich aus und respektieren das Spiel. Das war etwas ganz Besonderes», sagte James. «Diesen Meilenstein zu erreichen, bedeutet mir unglaublich viel.»

Kobe Bryant als Rekordhalter abgelöst

James ist der 20. Spieler der NBA-Historie mit 25'000 Punkten. Als zuvor jüngster Profi hatte Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers die Marke im Jahr 2010 im Alter von 31 Jahren geknackt.

In der «ewigen» Punkte-Rangliste der NBA führt weiter der legendäre Lakers-Star Kareem Abdul-Jabbar (38'387) vor Karl Malone (36'928) und dem noch aktiven Bryant (32'534).

1. Saisonsieg für Capela

Der Schweizer NBA-Spieler Clint Capela feierte mit Houston im vierten Spiel den ersten Saisonsieg. Die Rockets besiegen die Oklahoma City Thunder zuhause 110:105. Capela kam dabei aber nur eine Nebenrolle zu. Der Genfer wurde während gut 11 Minuten eingesetzt und verbuchte dabei vier Punkte und einen Rebound.