Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nach Protesten NBA nimmt Spielbetrieb am Samstag wieder auf

Die nordamerikanische Basketball-Profiliga NBA wird nach dem Spielerstreik am Samstag ihre Playoffs fortsetzen.

Die NBA hatte den Betrieb wegen Protesten gegen Polizeigewalt ausgesetzt.
Legende: Ab Samstag wird wieder gespielt Die NBA hatte den Betrieb wegen Protesten gegen Polizeigewalt ausgesetzt. imago images

Die NBA und die Spielergewerkschaft (NBPA) meldeten am Freitag die Fortführung des Spielbetriebes. «Wir hatten am Donnerstag ein offenes, leidenschaftliches und produktives Gespräch zwischen Spielern, Trainern und Klubbesitzern über die nächsten Schritte zur Vertiefung unserer gemeinsamen Bemühungen und Aktionen für soziale Gerechtigkeit und Rassengleichheit», hiess es in einer Pressemitteilung. Alle Parteien kamen überein, die Playoff-Spiele am Samstag, den 29. August, wieder aufzunehmen.

Boykott nach Fall Blake

Die Milwaukee Bucks hatten am Mittwoch ihr Playoff-Spiel gegen Orlando Magic boykottiert und damit im US-Sport eine Welle des Protests ausgelöst. Sie reagierten mit dem drastischen Schritt auf den Fall Jacob Blake.

Der Schwarze war am vergangenen Wochenende von weissen Polizisten von hinten niedergeschossen worden. Den 29-Jährigen trafen offenbar 7 Kugeln im Rücken. Die Tat ereignete sich in Kenosha (Wisconsin), Milwaukee liegt im selben Bundesstaat.

Video
US-Sportler protestieren gegen Rassismus
Aus sportflash vom 27.08.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.