Nach Vacallo verschwindet auch Nyon

Nyon zieht sein Männerteam am Ende der Saison aus finanziellen Gründen aus der NLA zurück. Die Waadtländer verkrafteten den Rückzug von zwei grossen Sponsoren nicht, der ein Loch von 150'000 Franken hinterlässt.

Srdjan Zivkovic

Bildlegende: Am Boden Srdjan Zivkovic von BBC Nyon muss am Saisonende einen neuen Klub suchen. Keystone

Nyon ist rund 6 Wochen nach Vacallo bereits der zweite NLA-Klub, der aus finanziellen Gründen aus der höchsten Schweizer Liga verschwindet.

Während Vacallo sich per sofort zurückziehen musste, macht Nyon die Saison immerhin noch fertig. Die Waadtländer spielten seit dem Aufstieg 2000 stets in der NLA und erreichten als Höhepunkte zweimal (2005 und 2009) den Cupfinal. Momentan belegt Nyon in der Tabelle den 8. Platz.

Resultate