Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Niederlage in der NBA 25 Punkte von Capela reichen Atlanta gegen die Knicks nicht

Clint Capela und Atlanta müssen sich in der NBA den New York Knicks in der Verlängerung mit 127:137 geschlagen geben.

Clint Capela im Duell mit Nerlens Noel.
Legende: Kampf um den Rebound Clint Capela im Duell mit Nerlens Noel. Reuters

Gegen die New York Knicks will es für Atlanta in dieser Saison einfach nicht sein. Auch im 3. Aufeinandertreffen zogen die Hawks den Kürzeren. Die Entscheidung fiel indes erst in der Verlängerung, als die Knicks gleich zu Beginn mit 10 Punkten in Serie entscheidend davonzogen.

Capela mit 12. Double-Double de suite

Alles in die Waagschale warf einmal mehr Clint Capela. Der Genfer Center von Atlanta liess sich nicht nur 25 Punkte, sondern auch 22 Rebounds gutschreiben. Für Capela war es das insgesamt 40. Double-Double der Saison und das 12. in Serie.

Überragender Akteur bei den Knicks war Julius Randle, der 40 Punkte warf und sich zudem 11 Rebounds und 6 Vorlagen notieren liess.

Hawks weiter auf Playoff-Kurs

Bei Atlanta fielen auch die Absenzen ins Gewicht. Zu den bereits Verletzten De'Andre Hunter und Danilo Gallinari gesellte sich nun auch noch Trae Young, der sich im Spiel gegen die Knicks eine Blessur am linken Bein zuzog.

Aufgrund der Niederlage mussten sich die Hawks in der Eastern Conference von den Knicks überholen lassen und liegen neu auf Rang 5.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen