Zum Inhalt springen
Inhalt

Basketball Oklahoma gewinnt auch zweites Heimspiel

Die Oklahoma City Thunder haben auch ihr zweites Playoff-Spiel gegen die Houston Rockets für sich entschieden. Beim 105:102-Sieg gegen die Texaner trumpften Kevin Durant und Russell Westbrook gross auf.

Thabo Sefolosha und Russell Westbrook
Legende: Jubelschrei Thabo Sefolosha und Russell Westbrook feiern den zweiten Heimsieg in Folge. Reuters

Oklahoma verspielte in der Schlussphase gegen Houston einen 15-Punkte-Vorsprung und machte sich damit das Leben nochmals schwer. Zweieinhalb Minuten vor Schluss lag der Sieger der Western Conference gar mit einem Zähler zurück - auch weil bei den Texanern James Harden mit 36 Punkten gross aufspielte.

Am Ende reichte es Oklahoma doch noch zum zweiten Sieg in Folge. Beste Werfer bei den Thunder waren Kevin Durant und Russell Westbrook mit je 29 Punkten. Eine starke Vorstellung zeigte auch Thabo Sefolosha: Der Waadtländer steuerte 11 Zähler und 7 Rebounds zum Sieg bei.

Lakers in Nöten

Mit 0:2 im Hintertreffen liegen die Los Angeles Lakers gegen San Antonio. Ohne den verletzten Superstar Kobe Bryant resultierte eine 91:102-Niederlage. Herausragender Spieler des Abends war Tony Parker. Der Franzose lief in der 2. Halbzeit zu grosser Form auf und erzielte dort 24 seiner insgesamt 28 Punkte.