Zum Inhalt springen

Basketball Oklahoma steht im Halbfinal

Die Oklahoma City Thunder haben sich in der NBA für die Playoff-Halbfinals qualifiziert. Das Team von Thabo Sefolosha gewann das 6. Spiel gegen die L.A. Clippers mit 104:98 und entschied die Serie mit 4:2 für sich.

Thabo Sefolosha in Aktion gegen die L.A. Clippers.
Legende: Eine Runde weiter Thabo Sefolosha steht mit Oklahoma im Final der Western Conference. Keystone

Nach einem miserablen Start lagen die Oklahoma City Thunder Mitte des zweiten Viertels 16 Punkte im Rückstand (23:39). Auch knapp zwei Minuten vor Ende der ersten Hälfte betrug die Führung der Los Angeles Clippers noch 14 Zähler (50:36), ehe das zweitbeste Team der Western Conference bis zur Halbzeitpause auf 42:50 verkürzen konnte. Bis zum Ende des dritten Viertels glich Oklahoma zum 72:72 aus und geriet danach nie mehr in Rückstand.

Erfolgreichster Werfer bei Oklahoma war einmal mehr Superstar Kevin Durant. Der «MVP» steuerte 39 Punkte zum Sieg bei. Thabo Sefolosha kam während etwas mehr als 13 Minuten zum Einsatz und machte fünf Punkte.

Im Halbfinal gegen San Antonio

Dank dem 4. Sieg im 6. Spiel steht «OKC» zum 3. Mal in den vergangenen vier Jahren in den NBA-Halbfinals. 2011 unterlag man dem späteren Champion Dallas, 2012 bezwangen Sefolosha und Co. San Antonio. Ab Sonntag trifft Oklahoma erneut auf die Spurs.