Zum Inhalt springen

Basketball Oklahoma verspielt Sieg und kassiert den Ausgleich

Oklahoma hat das 4. Spiel in den Playoff-Viertelfinals auswärts gegen die L.A. Clippers mit 99:101 verloren. In der Serie steht es nun 2:2.

Jubel bei den Clippers, Konsternation bei Oklahoma.
Legende: Freud und Leid Jubel bei den Clippers, Konsternation bei Oklahoma. Keystone

Die Thunder dominierten die Startphase und führten nach dem 1. Viertel 29:7. Doch bis zur Halbzeit konnten die Clippers wieder bis auf 4 Punkte herankommen.

Clippers machen Wende perfekt

4 Minuten vor Schluss lag «OKC» mit 90:83 in Front, konnte den Sieg aber nicht ins Trockene bringen. Die Clippers verteidigten im letzten Viertel stark, gingen 1:23 Minuten vor dem Ende erstmals in Führung (97:95) und machten die überraschende Wende perfekt.

Thabo Sefolosha kam bei den Gästen 21 Minuten zum Einsatz und verbuchte 4 Punkte und ebenso viele Rebounds. Topskorer der Partie war Kevin Durant mit 40 Punkten. Beim Heimteam überzeugten in der Offensive Blake Griffin (25 Zähler), Chris Paul (23) sowie Darren Collison mit 12 Punkten im letzten Viertel.