Sefolosha erhält Zweijahresvertrag bei den Jazz

Thabo Sefolosha wechselt laut übereinstimmenden Medienberichten von Atlanta zu den Utah Jazz. Der Romand soll beim NBA-Halbfinalisten der vergangenen Saison einen Zweijahresvertrag unterschrieben haben.

Thabo Sefolosha am Ball

Bildlegende: Spielt künftig in Salt Lake City Thabo Sefolosha. Keystone

Thabo Sefolosha ist auf der Suche nach einem neuen NBA-Klub offenbar fündig geworden. Der 33-jährige Schweizer unterzeichnete laut Medienberichten einen mit 10,5 Millionen dotierten Zweijahres-Vertrag bei den Utah Jazz. Dort soll er mithelfen, den Abgang von All-Star Gordon Hayward zu den Boston Celtics zu kompensieren.

Das Dutzend wird voll

Sefolosha, der in Utah seine zwölfte NBA-Saison in Angriff nimmt, gilt als Defensiv-Allrounder. Seit 2014 spielte der Westschweizer bei den Atlanta Hawks, die zuletzt jedoch nicht mehr auf ihn setzten. In der abgelaufenen Saison kam Sefolosha bei den Hawks in 62 Spielen auf durchschnittlich 7,2 Punkte und 4,4 Rebounds.