Sefolosha versenkt im Spitzenkampf 3 Dreier

Die Oklahoma City Thunder haben das Gipfeltreffen der beiden zurzeit besten NBA-Teams gegen die Los Angeles Clippers mit 109:97 gewonnen. Thabo Sefolosha steuerte dabei 9 Punkte bei.

Thabo Sefolosha reitet mit seinen «Thunder» weiter auf einer Erfolgswelle.

Bildlegende: Sieg Thabo Sefolosha reitet mit seinen «Thunder» weiter auf einer Erfolgswelle. Keystone

Im Staples Center von Los Angeles stiegen mit den heimischen Clippers und Thabo Sefoloshas Oklahoma City Thunder die derzeit besten NBA-Teams in den Ring. Die Vorjahresfinalisten aus Oklahoma zeigten dem aufstrebenden, ehemals «kleinen Bruder» der Los Angeles Lakers den Meister.

Kevin Durant erneut Matchwinner

9 Punkte steuerte auch Thabo Sefolosha bei. Der Romand versenkte beachtliche drei seiner fünf Würfe von hinter der Dreipunktelinie. Topskorer Kevin Durant war erneut bester Werfer seines Teams und führte Oklahoma zum Sieg. Er lief in der zweiten Hälfte zu Höchstform auf und nahm den Kaliforniern mit insgesamt 32 Punkten den Wind aus den Segeln.

Nachdem Oklahoma in der Nacht auf Montag nach 6 Siegen in Serie erstmals wieder verloren hatte (118:121-Niederlage bei den Denver Nuggets), fand man also wieder auf die Siegesstrasse zurück. Es war bereits der 33. Sieg im 42. Saisonspiel. Damit sind die «Thunder» weiterhin das beste NBA-Team und führen die Western Conference an.

Resultate