Zum Inhalt springen

Sohn der NBA-Legende Wieder ein Stockton für Utah auf dem Parkett

15 Jahre nach dem Rücktritt von John Stockton trug sein Sohn David am Sonntag erstmals das Trikot der Utah Jazz.

Während fast 20 Jahren verzückte der legendäre John Stockton die Fans der Utah Jazz als begnadeter Aufbauspieler und Passgeber. Mit 15'806 Assists ist der Hall of Famer immer noch unangefochtener Spitzenreiter der NBA-Geschichte.

Am Sonntag stand nun wieder einmal ein Stockton für Utah auf dem Parkett. Beim 110:91-Sieg der Jazz bei den Golden State Warriors kam Johns Sohn David für die letzten 3 Minuten zum Einsatz. Dem 26-Jährigen gelangen bei seiner Premiere 2 Punkte.

Es war grossartig. Ich habe diese Erfahrung sehr genossen und hoffe, dass es noch weitergeht.
Autor: David Stockton

Stockton sammelte in der NBA in der Saison 2014/15 bei den Sacramento Kings erste Erfahrungen. Die meiste Zeit seiner Profi-Karriere bestritt er bisher jedoch in der G-League bei den Reno Bighorns.

Bei den Utah Jazz erhielt er am 16. März einen 10-Tages-Vertrag. Ob der nun abgelaufene Kontrakt verlängert wird, steht noch nicht fest. Für Stockton war der Auftritt für den Klub seines Vaters jedenfalls ein Erlebnis: «Es war grossartig. Ich habe diese Erfahrung sehr genossen und hoffe, dass es noch weitergeht.»