Steve Nash schreibt Geschichte

Der 16-malige Champion Los Angeles Lakers hat auch mit einem starken Steve Nash seine 4. Niederlage in Serie erlitten. Die Kalifornier verloren bei den Houston Rockets mit 112:125. Nash durchbrach dabei als erst 5. Spieler der NBA-Geschichte die Schallmauer von 10'000 Assists.

Steve Nash trumpfte trotz der Niederlage seiner Lakers gross auf

Bildlegende: Historisch Steve Nash trumpfte trotz der Niederlage seiner Lakers gross auf Reuters

Mit nur 15 Siegen aus 34 Spielen müssen die Lakers als Elfte im Westen mehr denn je um die Teilnahme an den Playoffs bangen.

Superstar Kobe Bryant, der 20 Zähler verbuchte, wurde dabei von seinem kanadischen Teamkollegen Steve Nash überstrahlt. Der 38-Jährige überzeugte mit einem Double-Double (10 Assists, 16 Punkte) und durchbrach erst als 5. Spieler in der NBA-Geschichte die Schallmauer von 10'000 Assists. Neben Nash überragte Rockets-Star James Harden als bester Akteur auf dem Parkett mit 31 Punkten.

NBA-Assist-Könige

SpielerAnzahl AssistsAktivzeit
1. John Stockton15'8061984 - 2003
2. Jason Kidd11'6961994 - heute
3. Mark Jackson10'3341987 - 2004
4. Magic Johnson10'1411979 - 1996
5. Steve Nash10'0051996 - heute

Miami verliert trotz überragendem Duo

Im Topspiel im Osten musste sich Tabellenführer Miami Heat bei den viertplatzierten Indiana Pacers mit 77:87 geschlagen geben. Auch 52 Punkte von ihrem Traumduo Dwyane Wade (30) und LeBron James (22) reichten dem Starensemble aus Florida am Ende nicht, um den 24. Saisonsieg (10 Niederlagen) einzufahren.

Ihren Negativtrend gestoppt haben derweil die Milwaukee Bucks. Wenige Stunden nach der Entlassung ihres Trainers Scott Skiles besiegte der Meister von 1971 die Phoenix Suns mit 108:99.

Resultate