Heidrich/Vergé-Dépré verlieren Spiel um Platz 3

Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré verlieren beim Major-Turnier in Gstaad das Spiel um Platz 3. Die Schweizer Beachvolleyballerinnen unterliegen ihren kanadischen Kontrahentinnen deutlich.

Video «Schweizer Beach-Frauen in Gstaad Vierte» abspielen

Schweizer Beach-Frauen in Gstaad Vierte

5:02 min, aus sportaktuell vom 8.7.2017

Für Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré endete das Major-Turnier der Beachvolleyballerinnen in Gstaad mit zwei Niederlagen und dem 4. Platz. Das Schweizer Duo verlor das Spiel um Platz 3 gegen die Kanadierinnen Sarah Pavan/Melissa Humana-Paredes 15:21, 12:21.

Video «Gemischte Gefühle bei den Schweizerinnen» abspielen

Gemischte Gefühle bei den Schweizerinnen

2:26 min, vom 8.7.2017

Kräftezehrender Halbfinal

Bei Heidrich/Vergé-Dépré war die Luft nach dem unglücklich verlorenen Halbfinal vom Samstagmorgen draussen. Dort unterlag das Schweizer Top-Duo den Deutschen Chantal Laboureur und Julia Sude nach 66 Minuten hauchdünn 21:15, 21:23, 18:20. Die Schweizerinnen vergaben im 2. Satz einen Matchball. Die Deutschen gewannen anschliessend überraschend auch den Final gegen Larissa/Talita aus Brasilien.

Dennoch beachtlich

Trotz des unerfreulichen Abschlusses entspricht das Abschneiden einem Erfolg. Besser schnitten Heidrick/Vergé-Dépré an einen Major-Turnier in ihrer jungen gemeinsamen Karriere noch nie ab. Mitte Juni in Den Haag hatten sie bei einem tiefer dotierten Drei-Sterne-Turnier Platz 2 erreicht.

Video «Unfassbar langsam – Berner «La Ola» in Gstaad» abspielen

Unfassbar langsam – Berner «La Ola» in Gstaad

0:40 min, vom 8.7.2017

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 08.07.2017, 10:55 Uhr