Ludwig/Walkenhorst bleiben an Grossanlässen Spitze

Das deutsche Duo Laura Ludwig und Kira Walkenhorst zieht an der WM in Wien in den Final ein. Dort treffen die Olympiasiegerinnen auf die Amerikanerinnen Fendrick/Ross.

Ludwig/Walkenhorst überzeugen auch an der WM.

Bildlegende: Grosse Freude Ludwig/Walkenhorst überzeugen auch an der WM. Keystone

Ein Jahr nach dem Olympiasieg sorgen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst auch an der WM in Wien für positive Schlagzeilen: Das Duo aus Deutschland steht nach einem 2:0-Sieg (21:19, 21:16) über die Weltranglisten-Ersten Larissa/Talita aus Brasilien im Final.

Ludwig/Walkenhorst haben mit viel Souveränität gewonnen. Walkenhorst erwies sich zu Beginn des ersten Satzes im Block als unüberwindbare Wand, Ludwig fand immer wieder clevere Wege an Blockerin Talita vorbei.

Zweiter wichtiger Sieg gegen das Top-Duo

Auch im zweiten Satz setzte das deutsche Ausnahmeteam die Brasilianerinnen mit aggressiven Aufschlägen unter Druck und spielte sich förmlich in einen Rausch. Ludwig/Walkenhorst konnten Larissa/Talita bereits im Olympia-Halbfinal von Rio bezwingen.

Im Final vom Sonntag treffen die Deutschen auf die Amerikanerinnen Lauren Fendrick/April Ross, die sich im nordamerikanischen Duell gegen die Kanadierinnen Melissa Humana-Paredes/Sarah Pavan knapp in 3 Sätzen durchsetzen konnten.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Die Finalspiele zeigen wir Ihnen am Samstag live. Spiel um Platz 3 gibt es ab 13:10 Uhr auf SRF Info, den Final ab 14:25 Uhr auf SRF zwei. Beide Spiele können Sie natürlich auch in der Sport App mitverfolgen.