Zum Inhalt springen

Beachvolleyball Partnertausch bei den Schweizer Beach-Männern

Swiss Volley wird im Männer-Beachvolleyball mit zwei neu formierten Teams in die Saison 2018 steigen.

Adrian Heidrich bei der Ballannahme.
Legende: Adrian Heidrich Der Zürcher tauscht seinen Partner aus. EQ Images

Nach einer umfangreichen Saisonanalyse zusammen mit den Kaderspielern haben die Verantwortlichen beschlossen, die Karten mit Blick auf das nächste Jahr bei den Männern neu zu mischen. Künftig werden auf höchster Stufe diese Formationen im Sand antreten:

  • Abwehrspieler Mirco Gerson (24) zusammen mit Blockspieler Adrian Heidrich (23)
  • Gabriel Kissling (24) spielt an der Seite von Michiel Zandbergen (22)

Bislang hatten Kissling/Heidrich und Gerson/Zandbergen zusammengespannt. Die Paarung Kissling/Zandbergen ist dennoch nicht neu. So bestritten die beiden im Jahr 2016 schon gemeinsam die Studenten-Weltmeisterschaft im estnischen Pärnu und eroberten dabei Silber.

Folgendes Duo, das beim diesjährigen World-Tour-Turnier in Den Haag den Einzug in den Halbfinal schaffte, bleibt bestehen:

  • Nico Beeler (24) und Marco Krattiger (23)