Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Facebook live mit der Staffel Elisa Gasparin: «Eine WM-Medaille wäre ein Traum»

Die Schweizer Frauen-Staffel hat sich am Tag vor dem grossen Wettkampf auf Facebook zahlreichen User-Fragen gestellt.

Am Samstag gilt es für die Biathlon-Staffel ernst. Nach 3 Podestplätzen in dieser Saison träumen Selina Gasparin, Elisa Gasparin, Aita Gasparin und Lena Häcki auch von WM-Edelmetall.

Wie sie selbst ihre Medaillenchancen einschätzen, wer am meisten trainiert und welche Rituale sie pflegen – all das erfahren Sie im Video unten.

SRF

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Christian Jost  (Christian Jost)
    Ist ja ein interessanter Sport wo ich auch grössten Respekt habe. Ebenfalls sind unsere Schweizer Talente sehr sympathisch. Aber macht eine WM Sinn wo gefühlte 100 Medallien vergeben werden in einem Sport wo es genau darauf ankäme das Risiko zu optimieren? Kein Wunder schiessen gewisse als ob es kein Morgen mehr gibt...man hat ja 10 Chancen.
    Ganz unfair dann an den olymp. Spielen, Skicrosser etc haben nur 1 Chance...Fourcade kann zuerst versagen und bekommt dann doch 3 Goldmedallien :-/
    Ablehnen den Kommentar ablehnen