Fünf Biathleten für WM aufgeboten

Swiss Ski hat das Aufgebot für die Biathlon-WM im Februar im tschechischen Nove Mesto bekanntgegeben. Neben Teamleader Benjamin Weger wurden Simon Hallenbarter, Claudio Böckli, Mario Dolder und Ivan Joller nominiert.

Benjamin Weger führt die fünfköpfige Schweizer Delegation an.

Bildlegende: Teamleader Benjamin Weger führt die fünfköpfige Schweizer Delegation an. EQ images

Basis für das Aufgebot für die Biathlon-WM vom 6. bis 17. Februar in Nove Mesto bilden die Leistungen in den Einzel- und Staffelbewerben des Weltcups.

Neben den Nationalmannschafts-Mitgliedern Simon Hallenbarter und Benjamin Weger vertreten die A-Kader-Athleten Claudio Böckli, Mario Dolder und Ivan Joller die Schweiz in Tschechien. Das Quintett reist zwecks WM-Vorbereitung bereits am 27. Januar ins österreichische Seefeld.

Frauen-Aufgebot noch nicht bekannt

Noch nicht bekanntgegeben wurde derweil das Frauen-Aufgebot. Swiss-Ski wartet zunächst die Jugend- und Junioren-WM im österreichischen Obertilliach und den anschliessenden IBU-Cup in Martell (It) am 4. Februar ab.