Zum Inhalt springen

Biathlon Häcki erfüllt die Olympianorm

Lena Häcki ist beim Biathlon-Sprint über 7,5 km in Östersund auf den 11. Rang gelaufen. Der Sieg ging an die Deutsche Denise Hermann.

Legende: Video Häcki: «Habe mich auf der Loipe sehr gut gefühlt» abspielen. Laufzeit 1:56 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.12.2017.

Den Grundstein für ihr zweitbestes Resultat im Weltcup legte Lena Häcki nicht im Schiessstand, sondern in der Loipe. Die 22-jährige Engelbergerin überzeugte mit der drittbesten Laufzeit der über 100 Konkurrentinnen. Ein besseres Ergebnis vergab sie mit 2 Fehlversuchen im Stehendschiessen. Immerhin: Mit dem 11. Rang hat sie die Olympianorm erfüllt.

Während auch Selina Gasparin (36.) und Elisa Gasparin (51.) sich für die Verfolgung vom Sonntag qualifizierten, verpasste Irene Cadurisch die Top 60 (77.).

Ex-Langläuferin holt Sieg

Den Tagessieg in Östersund sicherte sich Denise Hermann. Die Deutsche feierte in ihrer zweiten Saison als Biathletin ihren ersten Triumph im Weltcup. Als Langläuferin hatte dies die 28-Jährige nicht geschafft.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniele Röthenmund (Daniele Röthenmund)
    Was mir bei den Schweizer Athletinnen besonders auffällt, seit Jahren, die Gasparin dabei ausgeschlossen, das die Schweizer Damen sehr Korpulent sind, man hat fast ein bisschen das Gefühl sie Trainieren Zuviel Kraft und dabei fehlt in der Loipe die Spritzigkeit. besonders krass sieht es bei Cadurisch aus!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele Röthenmund (Daniele Röthenmund)
    Einfach nur Schade das sie das Podest mit Ihrer Unerfahrenheit mit den 2 letzten Schüssen vergeigt hat! Selina Gasparin hat Enttäuscht, mit gleichvielen Schiessfehler wie Häcki ist sie 50 Sekunden langsamer, was erschreckend viel ist! Lisa hat den Verfolger geschafft. Doch mit einem Schiessfehler sollte man schon die Punkte erreichen! bei Cadurisch fehlt es an allem, aber besonders an Talent. An einem guten Tag kann sie mal Punkten aber das passiert leider viel zu wenig!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen