Zum Inhalt springen
Inhalt

Rücktritt mit 31 Jahren Darja Domratschewa beendet ihre Karriere

Die 4-fache Olympiasiegerin gab am Montag an einer Medienkonferenz bekannt, dass sie keine Rennen mehr bestreiten wird.

Darja Domratschewa.
Legende: Hier gewann sie am Holmenkollen Darja Domratschewa. Imago

«Ich habe versucht, einen Kompromiss zwischen Kind und professioneller Karriere zu finden, bin aber zu keiner optimalen Lösung gekommen», begründet die 31-Jährige ihr Karriere-Ende.

Mit Darja Domratschewa tritt die erfolgreichste Biathletin der Olympia-Geschichte (4 Mal Gold) zurück. Zudem gewann sie zwei WM-Titel, 2015 den Gesamtweltcup und insgesamt 31 Weltcup-Rennen. Bei den Winterspielen im Februar in Pyeongchang holte sie Gold in der Staffel und Silber im Massenstart.

Vom Staatspräsidenten geehrt

Nach ihrem Dreifach-Erfolg von Sotschi 2014 ehrte sie Staatspräsident Alexander Lukaschenko als Heldin Weissrusslands. Es ist die höchste nationale Auszeichnung.

Mit Domratschewas Rücktritt verliert der Biathlon-Sport ein weiteres Aushängeschild. Denn Anfang April war schon Norwegens Rekord-Olympiasieger und -Weltmeister Ole Einar Björndalen – Domratschewas Ehemann – zurückgetreten.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.