Erster Podestplatz für Rico Peter

Rico Peter ist erstmals in seiner Karriere auf ein Weltcup-Podest gefahren. Der Aargauer kam im Viererbob-Rennen im deutschen Altenberg auf den 3. Rang.

Video «Viererbob: Weltcup Altenberg, 2. Lauf Peter» abspielen

Rico Peters 2. Lauf

1:50 min, vom 11.1.2015

Rico Peter, Janne Bror van der Zijde, Thomas Amrhein und Simon Friedli büssten auf das siegreiche Team um Nico Walther (De), das in Altenberg zu seinem ersten Weltcup-Sieg raste, 67 Hundertstel ein. Nach dem 1. Durchgang hatten die Schweizer noch auf Rang 4 gelegen.

Video «Bob: Weltcup in Altenberg, Rico Peter wird Dritter» abspielen

Podestpremiere für Rico Peter

0:18 min, vom 11.1.2015

In der Weltcup-Gesamtwertung liegt Peter hinter Oskars Melbardis (Lett) und Alexander Kasjanow (Russ) auf dem 3. Rang. In der Zweier-Konkurrenz vom Samstag hatte der 31-Jährige mit Anschieber Van der Zijde Rang 4 belegt.

Beat Hefti, am Samstag Sieger im Zweierbob, verzichtet in dieser Saison auf Einsätze im Viererbob.