Hefti doppelt im Viererbob nach

Beat Hefti sicherte sich eine Woche nach dem Titel im Zweierbob auch den Sieg bei der Schweizer Meisterschaft im Viererbob.

Beat Hefti triumphierte auch im Viererbob.

Bildlegende: «Double» geschafft Beat Hefti triumphierte auch im Viererbob. Keystone

Im Olympia-Bobrun von St. Moritz war Beat Hefti wie erwartet und wie eine Woche zuvor im kleinen Schlitten eine Klasse besser als die nationale Konkurrenz. Mit seinen Anschiebern Alex Baumann, Clemens Bracher und Jürg Egger fuhr der 34-jährige Appenzeller in allen vier Läufen Bestzeit.

Erstes «Double» für Hefti

Am Ende betrug Heftis Vorsprung auf Rico Peter, der schon im Zweierbob auf den 2. Platz kam, 1,04 Sekunden. Hefti gelang erstmals als Pilot das «Double» mit den Titeln im Zweier- und Viererbob in der gleichen Saison.