Hefti in St. Moritz auf Goldkurs

Beat Hefti und sein Anschieber Alex Baumann liegen an der Bob-EM in St. Moritz bei Halbzeit in Führung. Die Medaillenentscheidung sehen Sie um 11:45 Uhr live auf SRF info.

Video «Der 1. Lauf von Hefti/Baumann an der EM in St. Moritz» abspielen

Der 1. Lauf von Hefti/Baumann

1:47 min, vom 6.2.2016

Hefti/Baumann, die den 1. Lauf mit der hohen Startnummer 16 in Angriff genommen hatten, lagen auf dem Olympia-Bobrun in Celerina von Beginn weg an der Spitze. Dem 38-Jährigen und seinem Anschieber gelang auf der Natureisbahn insbesondere im ersten Teil eine ausgezeichnete Fahrt.

Die Deutschen Nico Walther und Christian Poser büssten als zweitbeste Europäer auf dem 4. Zwischenrang bereits 0,32 Sekunden auf die Schweizer ein. Das Rennen in St. Moritz wird auch als Weltcup gewertet.

Hefti top, Peter weit zurück

Hefti hat damit die Chance, sich seine insgesamt 4. EM-Goldmedaille zu sichern. 2010 und 2013 hatte er jeweils in Igls zugeschlagen, 2014 schaffte er es in Königssee erneut ganz zuoberst aufs Podest.

Weniger gut lief es dem zweiten Schweizer Duo am Start. Rico Peter und sein Anschieber Janne Bror van der Zijde liegen nach dem 1. Lauf nur auf Zwischenrang 18. Auf die Bestzeit von Hefti/Baumann verloren sie 0,68 Sekunden.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 06.02.2016